Bürgerstiftung Rheinstetten
Bürgerstiftung Rheinstetten

Clowntherapie im "Rösselsbrünnle"

Clownvisite ist Highlight

 

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Rösselsbrünnle in Rheinstetten erwarten jedes Mal voller Sehnsucht den Besuch der Clownin Erna, die nun schon im vierten Jahr regelmäßig bei ihnen vorbeikommt.

Der Kontakt zwischen den Bewohnern und der Clown-Madame ist mittlerweile sehr eng und ihr Besuch immer wieder ein Highlight im Alltag der Senioren. Möglich wird dies durch die regelmäßige grosszügige Unterstützung der Bürgerstiftung Rheinstetten, die dieses Projekt initiiert und im Seniorenzentrum etabliert hat.

 

 

Helfen wollen auch die 37 Erstkommunionkinder des Jahres 2015 der Kirchengemeinde St. Martin aus Forchheim. Die Kinder hatten am Palmsonntag durch den Verkauf von Palmsträußchen Geld gesammelt, das jetzt im Auftrag der Erstkommunionkinder durch Frau Regina Urban als Spende in Höhe von 250,-- € an die Clownin und die Bewohner überbracht wurde. Mit dabei waren auch Vertreter der Bürgerstiftung, Frau Landow-Hollstein, Leiterin des Zentrums Rösselsbrünnle sowie Herr Schwering-Kemper, Heimfürsprecher der Bewohner für die Einrichtung.

 

Die Clownin und die Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich sehr über das soziale Engagement der Kinder und bedanken sich sehr herzlich. Wir sind der Meinung, dass dieser Einsatz ein wertvolles Zeichen für die Verständigung und die Verbindung zwischen den Generationen ist und danken allen ganz herzlich, die durch ihre Aktivitäten hierzu beigetragen haben, ganz besonders aber den Erstkommunionkindern.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerstiftung Rheinstetten