Bürgerstiftung Rheinstetten
Bürgerstiftung Rheinstetten

Bürgerball "Nacht der Legenden"

Unter dem Motto „Nacht der Legenden“ steht der Rheinstettener Kultur- und Bürgerball, den die Bürgerstiftung Rheinstetten in Zusammenarbeit mit dem SV Mörsch und der Eintracht Mörsch am Freitag, 2. Oktober, ab 19 Uhr in der Keltenhalle anlässlich des Stadtgeburtstages „40 Jahre Rheinstetten“ veranstaltet.
 
Geboten wird dabei, so Bernd Bistritz und Volker Deck, die das Ereignis federführend organisieren, ein buntes Programm mit überregional bekannten Rheinstettener Künst-
lerinnen und Künstlern. Dazu gehört zuallererst der Musical-Star Alexander (Alex) Melcher, der in Forchheim aufgewachsen ist. Er kommt mit seiner Frau Vera Bolten, die ebenfalls auf den Musical-Bühnen zuhause ist. Derzeit verkörpert Alex Melcher im Musical „Hinterm Horizont“ am Stage Theater am Potsdamer Platz den „Udo“ (Lindenberg), seine Frau die Hauptrolle der Mutter in „Das Wunder von Bern“ in Hamburg. Das Paar wird beim Rheinstettener Bürgerball gegen Mitternacht auftreten.
 
Als zweite „Legende“ tritt die Rheinstettener „Dorfcombo“ in ihrer früheren Originalbesetzung auf, was sicherlich viele ihrer alten Fans zum Ball locken wird.
 
Auftakt der Bürgerball-Veranstaltung ist um 19 Uhr, das Programm, so Volker Deck, wird gegen 19.45 Uhr starten. Den Anfang macht der Eventkünstler Klemens Kopka alias „Dr. Musikus“ mit seiner zauberhaften Musikshow. Für die Unterhaltungs- und Tanzmusik des Abends sorgt die Tanzkapelle „Bajazzo“, die von den beiden aus Rheinstetten stammenden Sängerinnen Susanne Kunzweiler und Claudia Pontes gesanglich unterstützt wird.
 
Natürlich, so informierte Bernd Bistritz, gibt es beim Ballabend auch eine reichhaltige Bewirtung und zudem wird eine Tombola mit attraktiven Preisen organisiert. Der Erlös ist für Jugendprojekte der beiden Vereine und der Bürgerstiftung vorgesehen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerstiftung Rheinstetten