Bürgerstiftung Rheinstetten
Bürgerstiftung Rheinstetten

Bücherschrank Forchheim

Die Bürgerstiftung erhält Dank Spende der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen einen zweiten offenen Bücherschrank

Er ist nicht zu übersehen, der neue, öffentlich zugängliche Bücherschrank mit interessantem Innenleben an der Haltestelle Forchheim-Hauptstraße. Nach dem öffentlichen Bücherschrank an der Haltestelle Rösselsbrünnle hat die Bürgerstiftung Rheinstetten einen solchen jetzt auch für den Stadtteil Forchheim auf den Weg gebracht, „was Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen möglich gemacht werden konnte“, sagte der Vorsitzende der Bürgerstiftung Rheinstetten Heinz Wöstmann bei der offiziellen Übergabe an Oberbürgermeister Sebastian Schrempp.

Wöstmann dankte der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen, die für das Anliegen der Bürgerstiftung auf offene Ohren gestoßen ist. Ebenso der Stadt, die das massive Fundament für den Schrank aus edlem Stahl geschaffen hat. Vor Ort bei der Übergabe mit dabei waren Michael Huber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen, Michael Krähmer, Sparkassen-Filialdirektor Ettlingen-Süd, Hans Fütterer und Brigitte Ruhl von der Stiftung sowie Thomas Vögele vom Stadtbetrieb.

v.r.: Brigitte Ruhl, Hans Fütterer, Heinz Wöstmann (Bürgerstiftung), OB Sebastian Schrempp, Michael Huber und Michael Krähmer (Sparkasse) sowie Thomas Vögele (Stadtbetrieb).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerstiftung Rheinstetten