Bürgerstiftung Rheinstetten
Bürgerstiftung Rheinstetten

Reittherapie für die Hebelschule Mörsch

Am Donnerstag, den 10.05.2012, trafen sich im Birkenhof in Daxlanden Vertreter der Bürgerstiftung sowie Frau Deck und Frau Sassenhagen von der Hebelschule in Mörsch, um das Projekt „Reittherapie“ offiziell zu übergeben. Im Rahmen dieses Projekts aus dem Bereich „Jugendförderung“ ermöglicht es die Bürgerstiftung Rheinstetten den Schülerinnen und Schülern der Hebelschule in acht Terminen in ausreichender Zeit mit den Pferden zu arbeiten und die vielfältigen Aufgaben, die mit solch einem Tier verbunden sind, zu bewerkstelligen. Begleitet werden alle Termine von der ausgebildeten Reittherapeutin Frau Meike Steiner. Die Dauer des Projekts erstreckt sich von April bis Juli diesen Jahres und es kommen zudem speziell für solche Zwecke trainierte Pferde zum Einsatz.

Am Donnerstag, den 10.05.2012, trafen sich im Birkenhof in Daxlanden Vertreter der Bürgerstiftung sowie Frau Deck und Frau Sassenhagen von der Hebelschule in Mörsch, um das Projekt „Reittherapie“ offiziell zu übergeben. Im Rahmen dieses Projekts aus dem Bereich „Jugendförderung“ ermöglicht es die Bürgerstiftung Rheinstetten den Schülerinnen und Schülern der Hebelschule in acht Terminen in ausreichender Zeit mit den Pferden zu arbeiten und die vielfältigen Aufgaben, die mit solch einem Tier verbunden sind, zu bewerkstelligen. Begleitet werden alle Termine von der ausgebildeten Reittherapeutin Frau Meike Steiner. Die Dauer des Projekts erstreckt sich von April bis Juli diesen Jahres und es kommen zudem speziell für solche Zwecke trainierte Pferde zum Einsatz.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerstiftung Rheinstetten