Bürgerstiftung Rheinstetten
Bürgerstiftung Rheinstetten

Jahresbericht 2012

Die Bürgerstiftung Rheinstetten hat auch im zweiten Jahr ihres Bestehens wieder unterschiedliche Projekte in unserer Stadt unterstützt. Rund Euro 8.300 wurden so auf verschiedene Aktivitäten verteilt. Dies waren in erster Linie Vorhaben, die sonst keine, vor allem keine öffentliche Unterstützung bekommen würden. Das Geld stammte zum größten Teil aus Spenden und Aktionen, nur ein geringer Teil konnte hierzu durch die Zinsen aus dem Stiftungskapital beigetragen werden. Der Kapitalstock der Stiftung belief sich zum Jahresende auf ca. € 68.500, der jedoch nicht verbraucht werden darf. Nur die Erträge (Zinsen) daraus können für Projekte, die gemäß dem Stiftungszweck zulässig sind, verwendet werden.


Auch im Jahr 2012 wurden gemäß dem Baustein „Musik & Kultur“ wieder Vereine und diverse Aufführungen unterstützt.

 

Der Harmonika Spielring Mörsch erhielt in diesem Zuge ein Akkordeon für die Jugendarbeit.

 

Desweiteren ermöglichte die Bürgerstiftung durch ihr finanzielles Engagement und die Unterstützung der Mitglieder die Durchführung des Schulbandfestivals in der Schwarzwaldschule, die Aufführung „Momo“ der Theatergruppe Federbächle sowie das „Konzert der Talente“, welches Anfang Mai 2012 in Mörsch stattfand.


Nach dem tollen Erfolg im Jahr zuvor wurde erneut die Förderung einer Reittherapie für die Hebelschule Rheinstetten beschlossen.

 

Ebenso wurden wieder die beiden Seniorenzentren St. Martin in Forchheim und das Zentrum Rösselsbrünnle in Mörsch mit den Musik- bzw. Clowntherapien unterstützt. Hierüber wurde bereits entsprechend berichtet.

 

Weitere Projekte waren zudem noch die Förderung des Lesewettbewerbs der Rheinstettener Grundschulen, sowie die „WIR Begegnungshütte“ im Hof der Schwarzwaldschule.

 

Wie sich die Beträge im einzelnen verteilt haben, ist der folgenden Auflistung zu entnehmen.


Damit wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Projekte und Gruppen unterstützen können, sind wir nach wie vor auf Ihre Spenden und Zustiftungen angewiesen. Nur mit einem ständig wachsenden Kapitalstock kann die Bürgerstiftung Rheinstetten Ihren sozialen und kulturellen Auftrag erfüllen, getreu dem Motto „Wir für unsere Stadt“.

 

Empfänger Verwendungszweck Betrag

Schwarzwaldschule                               Schulbandfestival                           400,00

Theatergruppe Federbächle T                 Technik und Bühnenbild                  700,00

Rheinstettener Grundschulen                 Lesewettbewerb                             500,00

Kath. Kirchengemeinde Mörsch              Konzert der Talente                         120,00

Projekt WIR-Begegnungshütte               Dacheindeckung                               97,80

Reittherapie                                         Hebelschule                                    720,00

Harmonika Spielring Mörsch                  Akkordeon für die Jugendarbeit        790,00

Seniorenheim St. Martin                       Musiktherapie                               2.970,00

Zentrum Rösselsbrünnle                       Clowntherapie                               2.000,00


                                                                                  Summe:               8.297,80

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerstiftung Rheinstetten